Teuer, teurer, Themse


Londons Häusermarkt läuft heiß. Käufer aus aller Welt treiben die Preise. Experten warnen bereits vor einer Blase Die weiße Villa, die soll es sein. Direkt gegenüber vom Hyde Park, im schicken Knightsbridge, wenige Gehminuten vom Kaufhaus Harrods entfernt, thront Rutland Gate 2 – 8a auf einer kleinen Anhöhe. Vier weiße Säulen schmücken das Portal, die Fassade zieren Balkönchen und Stuck, das ganze Programm. Über 45 Zimmer hat die.

VON NINA TRENTMANN
Villa, die dem früheren libanesischen Premier Rafik Hariri gehörte und die nun einen neuen Eigentümer sucht. Billig ist das prächtige Anwesen nicht: Rund 300 Millionen Pfund, etwa 360 Millionen Euro, soll es kosten. Damit ist die weiße Villa eines der teuersten Häuser, das derzeit in Großbritannien auf dem Markt ist.